In geheimer Mission

Schon 1222 gab es bei Nussdorf eine Marienkapelle. Man glaubt es kaum, dass all dies schon mehrere hundert Jahre zurück liegt. Es gab immer wieder Streitigkeiten zwischen der Stadt Überlingen und dem Kloster Salem. Unter anderen weil die Stadt Überlingen an der Wallfahtsstätte eine Gastronomie betrieb. Im Gegenzug blockierte wohl die Stadt Überlingen gerne Neubaupläne des Klosters.

So kam es, dass die Planung der Wallfahrstkirche Birnau in geheimer Mission, aber mit der Einwilligung des Bischofffs und des Papstes höchstselbst stattfand. 

Die parallelen Verwaltungen von Kirche und Politik, die sich nicht immer einig sind, haben also schon

Jahrhunderte Tradition. Vom Vorplatz der Kirche gibt es tolle Ausblicke, die je nach Wetterlage bis zum Säntis reichen oder eben nur bis zur Mainau.

Öffnungszeiten

 

Geöffnet:

Eigentlich immer. In Covid 19 Zeiten leider nur nach telefonischer Vereinbarung.

  Bitte einfach anrufen 07773 1212        

 

Informationen

 

Zahlungsmöglichkeiten

Versandkosten

Newsletter

Vorauskasse, Paypal, Sofortüberweisung

Kategorien

 

Landschaftsfotos

Blick in die Galerie

Unsere Kunden

Über uns

Kontakt