Teil 18 des Bodenseerundgangs

Haifische am Bodensee.

 

Liebe Leser,

vom Haldenhof aus sollten Sie nun den Abstieg nach Sipplingen über den geologischen Lehrpfad nehmen. Da vor langer, langer Zeit die heutige Bodenseeregion noch vom tropischen Meer überflutet war, schwammen mehr als 100 Meter über den heutigen Wasserstand des Bodensees noch Haifische herum. Wer besonders aufmerksam den Sandstein untersucht, kann mit viel Glück dort noch einen Haifischzahn finden. Dies und vieles mehr erfahren Sie auf den zahlreichen Informationstafeln entlang des Weges. Zurück in Sipplingen halten Sie sich am oberen Ortsrand und folgen der Beschilderung „7 Churfürsten“ und „Süßenmühle“. So bleiben Sie etwas oberhalb des Bodensees und weit genug weg von der Bundesstrasse, die hier direkt am See entlang führt. Der Weg führt Sie am Gelände der Wasserentnahmestelle der Bodensee-Wasser-Versorgung vorbei. Direkt dort wo die diese Strasse wieder auf die Bundesstrasse trifft, queren Sie am Besten die Bundesstrasse. Hier gibt es eine kleine Unterführung die Sie zum Badestrand „Süßenmühle“ führt. 

Seit Jahrzehnten der Treffpunkt der Freunde des textilfreien Badens...

Öffnungszeiten

 

Geöffnet:

Eigentlich immer. In Covid 19 Zeiten leider nur nach telefonischer Vereinbarung.

  Bitte einfach anrufen 07773 1212        

 

Informationen

 

Zahlungsmöglichkeiten

Versandkosten

Newsletter

Vorauskasse, Paypal, Sofortüberweisung

Kategorien

 

Landschaftsfotos

Blick in die Galerie

Unsere Kunden

Über uns

Kontakt